Bodyforming bei Ihrem Facharzt in Mainz

Wir formen Ihren Körper – schonend und nicht invasiv mit innovativen Bodyforming-Techniken.

Je nach individueller Ausgangssituation setzen wir auf folgende Techniken (ggf. auch in Kombination), um bestmögliche Resultate zu erzielen:

  • Fettreduktion durch Laser: SculpSure® (Warmsculpting)
  • Fettreduktion mit Muskelaufbau durch EMSculpt
  • Fettreduktion durch Injektionslipolyse
  • Lymphdrainage und Straffung der Haut mit Velashape III
Informationen anfordern0176 72569786

Ich möchte mich gerne unverbindlich in der Praxis beraten lassen

Oder möchten Sie lieber eine Video Erstberatung buchen? Hier können Sie Ihren Termin online buchen.

Hier finden Sie uns:

Unterschiedliche Behandlungs­ansätze für individuelle Anliegen

Unterschiedliche Anwendungsbereiche erfordern verschiedene Techniken, um bestmögliche Resultate erzielen zu können. Während bei kleineren Fettdepots (z.B. Gesicht) eine Reduktion durch Injektionslipolyse möglich ist, erfordern hartnäckige Polster an Bauch, Hüfte & Co. eine andere Herangehensweise.

Zum langfristigen Abbau von Fett eignen sich insbesondere die Methoden SculpSure® und EMSculpt. Diese können rund 20% des Fettanteils im behandelten Bereich zerstören und den Körper zusätzlich zu Hautstraffung (SculpSure®) oder Muskelproduktion (EMSculpt) anregen.

Der Volumenabbau des Körpers lässt sich auch mit einer Cellulitebehandlung verbinden. Die Lymphdrainage Velashape III kombiniert bipolare Hochfrequenzenergie und Vakuum für eine straffere, glattere Haut.

Informationen anfordern0176 72569786

Dr. med. Jennifer Quist

Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten

Am 2.1.2016 habe ich die dermatologische Praxis von meiner Vorgängerin Frau Dr. med. Ulrike Delcker-Heidbüchel in der Mainzer Innenstadt übernommen.

Ich habe mein Studium der Humanmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg absolviert und meine Facharztausbildung an der Universitätshautklinik Würzburg 2004 mit dem Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten abgeschlossen.

Ferner habe ich über 10 Jahre an großen deutschen Universitätshautkliniken mit Maximalversorung (Universitätsklinikum Würzburg und Magdeburg), auch in Leitungsfunktion und mehrere Jahre in einem großen dermatologischen Versorgungszentrum in Nürnberg bzw. einer chirurgischen Praxisklinik gearbeitet und freue mich darauf, meine Erfahrungen und mein Wissen für eine optimale Versorgung meiner Patienten einsetzen zu können.

Ihre Dr. med. Jennifer Quist

Informationen anfordern

Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten

Ich habe ein Studium der Pharmazie an der Universität Regensburg und der Humanmedizin an den Universitäten Regensburg, München (LMU u. TU), Heidelberg und Ulm absolviert und meine Facharztausbildung für Haut- und Geschlechtskrankheiten an der Universitätshautklinik Würzburg begonnen und Universitätshautklinik Magdeburg abgeschlossen.

Im weiteren Verlauf war ich als langjähriger Oberarzt an der Universitätshautklinik Magdeburg und daneben mehrere Jahre am Britischen Krebsforschungszentrum in Cambridge, Großbritannien in der Stammzellforschung der Haut tätig.

Seit 2016 bin ich außerplanmäßiger Professor für Dermatologie an der Otto-von-Guericke Universität. Ferner habe ich zahlreiche internationale, nationale als monozentrischen klinische Studien als Studienleiter durchgeführt.

Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen und mein Wissen für eine optimale Versorgung meiner Patienten mit neuesten Verfahren und Methoden einsetzen zu können, was die Durchführung klinischer Studien mit einschließt.

Ihr Prof. Dr. med. Sven Quist

Informationen anfordern

Prof. Dr. Dr. med. Sven Quist

Informationen anfordern

Die Methodenvielfalt des Bodyforming ermöglicht uns, gegen nahezu jede Art hartnäckiger Fettpölsterchen vorzugehen.

Informationen anfordern0176 72569786

Online Terminvergabe zur Beratung

Häufig gestellte Fragen

Bietet die Injektions­lipolyse eine Alternative zur
Fettabsaugung per OP?

Mit der Injektionslipolyse kann man Fett nur in sehr geringem Ausmaß beseitigen. Dahingegen sind bei einer Fettabsaugung wesentlich größere Mengen möglich. Aus diesem Grund kann die Behandlung nicht als Alternative bezeichnet werden. Die für Sie besser geeignete Methode ist demnach anhand Ihrer persönlichen Vorstellungen zu wählen sowie in einem ärztlichen Beratungsgespräch abzuklären.

?

Wie fühlt sich die SculpSure® Behandlung an?

In der Regel treten bei der Behandlung keine Schmerzen auf, höchstens ein leichtes Spannungsgefühl. Die Behandlung selbst fühlt sich an wie ein Wechsel von Wärme- und Kältewellen.

?

Wie fühlt sich die EMSculpt Behandlung an?

Während der Behandlung werden Sie die beanspruchten Muskelgruppen spüren, aber keine Schmerzen empfinden. Auch im Nachgang müssen Sie sich keine Gedanken um Muskelkater machen. Die Muskeln werden zwar beansprucht, wie bei einem intensiven Training, jedoch liegt der Vorteil darin, dass keine Übersäuerung stattfindet.

?

Wie fühlt sich die VelaShape III Behandlung an?


Die Behandlung mit Velashape III ist am ehesten mit einer warmen Tiefengewebemassage zu vergleichen, weshalb sie meist als angenehm empfunden wird.

?

Termin online buchen

Nicht länger warten und direkt eine Behandlung buchen: Zur Online Terminvereinbarung von Jameda
(Hinweis: Wählen Sie zur Buchung der Behandlung den Besuchsgrund "Videoberatung Ästhetik/Körperformung")

Noch Fragen?

Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungs­gespräch in meiner Praxis oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie!

?

Informationen anfordern

So bewerten uns unsere Patienten

tolle Praxis, modernste Therapieverfahren werden hier angeboten, wie ich es von keiner anderen Praxis kenne, bin hoch zufrieden mit den Ärzten und dem Team. Ich bin absolut begeistert von der Online Terminvereinbarung und erhalte vor dem Termin Erinnerungen. Hier werden alle wichtigen Infos gegeben, ich lese mir alles genau durch und bin dann auch nicht darüber überrascht was mich erwartet, denn es ist alles gut erklärt.

Google Bewertung 2022

»

Die Praxis ist modern - von den baulichen Gegebenheiten bis zur Einrichtung der Behandlungs­räume und des OP-Bereichs. Die Mitarbeiter sind freundlich und gut ausgebildet. 

Die vorgegebenen Termine werden ziemlich genau eingehalten. Die fachliche Kompetenz ist perfekt. 

Die Aufklärung ist umfassend und vertrauensbildend. Ich bin schon lange als Patient hier und werde es bleiben!

Jameda Bewertung 2021

»

Der erste Eindruck - alles hell, weiß und sauber - wirkt sehr positiv und vertrauens­erweckend. Das bequem und ebenfalls helle und saubere Wartezimmer verstärkt den ersten positiven Eindruck noch. [...] Prof. Dr. Quist hat sich gründlich über meine Wünsche informiert und die betreffenden Hautstellen ebenso gründlich untersucht. Fazit: ich war it meinem Besuch sehr zufrieden und habe mich „in guten Händen“ gefühlt.

Jameda Bewertung 2021

»